Flüchtlingsheim Handschuhsheim

Das Flüchlingsheim in Handschuhsheim, Fritz-Frey-Straße nähert sich der Fertigstellung. Das Projekt war unter den Anwohner nicht gerade beliebt, viele fürchteten den Wertverlust ihrer für die Altersvorsorge gekauften Immobilie. Auch die Nähe zum Reiterhof, wo sich viele junge Mädchen und Frauen treffen wurde kritisiert. Jetzt steht es da, irgendwo musste es ja gebaut werden.

Architektonisch war klar, dass man nicht den großen Wurf erwarten konnte. Wie auch bei der Anzahl an Personen die darin beherbergt werden sollen.

In ferner Zukunft soll das Flüchtlingsheim als Studentenheim genutzt werden.  Die Anbindung an das Neunheimer Feld ist optimal (wenige Fahrradminuten).

Das Grundstück soll vom Eigentümer an die Stadt verpachtet worden sein. Ob hier nicht wieder auf Kosten der Flüchtlinge einzelne Personen den großen Reibach machen entzieht sich leider meiner Kenntnis.

Flüchtlingsheim in Handschuhsheim

Flüchtlingsheim in Handschuhsheim

Flüchtlingsheim in Handschuhsheim

Flüchtlingsheim in Handschuhsheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.