Haus kaufen Heidelberg

Während Wohnungen zum Kaufen noch recht zahlreich am Markt vertreten sind, ist es deutlich schwerer ein Haus in Heidelberg zu kaufen.

Teilweise liegt die Ursache darin, dass viele Mehrfamilienhäuser aufgeteilt werden. Dies Maximiert den Profit beim Verkauf. Aber auch bei Neubauprojekten wie der Bahnstadt enstehen große Häuser bzw. Wohnblocks, die nicht als Ganzes verkauft werden.

Haus kaufen Heidelberg – Einfamilienhäuser

Einfamilienhäuser noch dazu vielleicht mit einem schönen Hinterhofgarten sind wahre Perlen in Heidelberg. Normalverdiener sollten verstärkt in Wieblingen, im Pfaffengrund, Kirchheim oder teilweise auch Rohrbach suchen. Einfamilienhäuser in der Altstadt oder Neunheim sind nur mit großem Geldbeutel bezahlbar und in vernünftigem Zustand nicht unter 500.000€ erwerbbar.

Viele schließen bei der Suche den Boxberg aufgrund seines Milieus und seiner nähe zum Emmertsgrund kategorisch aus. Jedoch stehen am unteren Teil vom Boxberg, in der Berghalde, wunderschöne Häuser mit einer unverbaubaren Aussicht über ganz Heidelberg.

Haus kaufen Heidelberg – Mehrfamilienhäuser

Mehrfamilienhäuser gibt es in ganz Heidelberg. Das Problem ist, dass viele Häuser nicht als ganzes auf den Markt kommen sonder fast immer in Wohnungen aufgeteilt werden. Die besten Chancen ein komplettes Haus mit mehreren Wohnungen zu erstehen hat man in der Randbereichen von Heidelberg oder den umliegenden Gemeinden wie Dossenheim, Leimen oder Eppelheim.

Haus kaufen Heidelberg – Villen

Hochpreisige Häuser zum Kaufen

Hochpreisige Häuser kaufen

Ab und an sind Villen am Markt verfügbar. Die Toplagen z.B. im Philosophenweg sind beliebt bei Mangern, Fußballern oder Chefärzten. Gutverdiener greifen zu B-Lagen in Ziegelhausen oder Wilhelmsfeld.

 

Renovierungsbedürftige Häuser zum Kauf in Heidelberg

Häufig sind auch stark renovierungsbedürftige Immobilien zum Kauf auf dem Heidelberger Markt verfügbar. Hier kann man zwar recht günstig alte Bauernhäuser aus Neunheim oder anderen beliebten Stadtteilen erwerben, aber die Renovierungsarbeiten übersteigen oft das Können von selbst erfahrenen Handwerkern. Schiefe, durchhängende Decken, kaputte Dachstühle, feuchte Keller oder fehlende Dämmung sind die Hauptprobleme. Wer davor nicht zurück schreckt kann so günstig an ein Haus dass in Heidelberg zum Kauf steht kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.