Tipps zum Carport – Garage vs Carport

Wenn es mal wieder regnet, wünscht sich sicherlich jeder einen Unterstand für seinen Pkw. Doch, Parkgarage oder Carport? Welches der beiden ist besser? Hier werden Sie Vor- und Nachteile erfahren.

Der wohl größte Vorteil der Parkgarage ist, dass es ringsum geschlossen ist, es kann also niemand einfach rein oder raus spazieren in den Unterstand. Außerdem kann man das Tor meist ganz einfach über eine Fernbedienung steuern und es beliebig auf und zu machen.

Carports hingegen sind nicht so sicher wie Garagen, durch ihre offene Bauweise. Man kann dort einfach Sachen von innen mit hinausnehmen, und nichts würde einen daran hindern. Das grundlegende Dach über dem Verkehrsmittel bietet der Holz Carport aber dennoch.

Vorteile Garage

Ein Vorteil ist zum Beispiel die Sicherheit. Da sie komplett zu ist und man sie ohne Schlüssel nicht betreten kann, ist sie natürlich um einiges sicherer als ein Holz Carport. Dadurch könnte man sie also auch als zusätzlichen Stauraum benutzen, da einem nichts weggenommen werden kann und man dort sicherlich mehr Platz hat, als das nur ein Pkw reinpassen würde.

Außerdem kann nichts hereinlaufen, sie ist komplett dicht. Somit werden Überflutungen oder ähnliches vermieden. Da sie im Gegensatz zu einem Holz Carport meist nicht aus Holz bestehen, sind sie um einiges pflegeleichter und benötigen weniger Arbeit.

Auch bei dem Thema Lebensdauer sieht es für die kleine Immobilie besser aus, sie hält bis zu 25 Jahre bestand und ist damit der offenen Unterkunft welches höchstens 10 Jahre alt wird, weit voraus. Ein weiterer Vorteil wäre, dass man sie vom Aussehen her viel besser anpassen kann. Man kann die Farbe auswählen, und interessante Details hinzufügen.

Wenn man sich das jetzt so durchliest, denkt man sich sicherlich, ob sich ein Holz Carport überhaupt lohnt, da es ja scheinbar von der vielseitigen Parkhaus übertrumpft wird.

Doch ein paar Vorteile hat es doch.

Vorteile Carport

Die Kosten zum Beispiel sind, da die meisten aus Holz bestehen, viel niedriger.

Außerdem sind sie viel besser belüftet, da es ja mindestens eine komplett offene Seite hat, wo den ganzen Tag frische Luft durchkommt. Durch die frische Luft trocknet der Pkw auch viel schneller als in dem dichten Unterstand, was ein Vorteil sein kann, wenn das Verkehrsmittel vorher im Regen geparkt hat und nun nass ist.

Da sie sich viel einfacher errichten lassen, braucht man meist keine fachmännische Hilfe. Man kann sich so also alles wie man es sich wünscht zusammenbauen. Außerdem, da sie etwas kleiner sind, kann man sie überall hinsetzten, egal wie klein das Grundstück, die Immobilie oder der Garten ist.

Da man sich wie oben erwähnt sein Holz Carport selber erstellen kann, ist es auch jeder Zeit möglich dieses zu erweitern. Falls man also irgendwann denken sollte, dass zu wenig Platz da ist, kann man die Immobilie also einfach erweitern. Auch das benötigt weniger Kosten als bei einer Parkgarage.

Worüber wir jetzt noch nicht geredet haben, sind die Nachteile beider Gebäude.

Nachteile Garage

Da wäre zum Beispiel, dass man eine Baugenehmigung braucht. Hierbei ist es egal, welche Art es ist, eine Genehmigung ist immer ein Muss. Dadurch gehen natürlich die Kosten noch einmal hoch.

Außerdem kann man nicht alles so einfach planen, wie bei Carports. Man muss zum Beispiel, wenn man zu nah an der Immobilie der Nachbarn dran ist, diese erstmal um Erlaubnis bitten.

Noch dazu nimmt eine Parkgarage viel mehr Grundfläche ein, als man es vielleicht denkt. Dazu ist sie auch nicht sehr flexibel.

Nachteile Carport

Die Nachteile an Modelle aus Holz sind, dass es keine 4 Wände hat. Es gibt keinen Schutz vor Dieben oder ähnlichem. Außerdem können Regen, Nässe und Dreck so viel einfacher an das Auto gelangen, da es nicht komplett geschützt ist.

Außerdem hat man besonders im Winter einen Nachteil. Man muss dort erstmal den Schnee von der Scheibe kratzen oder aber auch das Auto beheizen, da es natürlich nicht vor der Kälte im Winter geschützt ist.

Insgesamt kann man also zusammenfassen, dass jeder Unterstand ihre Vorteile aber auch Nachteile hat. Wenn man nicht so viel Geld hat, ist wohl der Holz Carport der bessere Weg, da man sie sich viel günstiger selber zusammenbauen kann, oder vielleicht mit der Hilfe eines Freundes. Die Kosten sind also niedriger. Außerdem ist sie viel flexibler als eine Garage. Wer mehr Wert auf Sicherheit legt, für den ist wohl die Parkgarage eher etwas, da sie rundum geschützt ist und dem Auto dort eigentlich nichts passieren kann. Es lohnt sich also für jede Immobilie etwas anderes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.